Öffnung unserer Schulen

Liebe WTler,
die Landesregierung NRW hat Kontaktsport in geschlossenen Räumen
unter Regeln und hygienischen Maßannahmen erlaubt.

Da wir diese Regeln streng befolgen und auch über ein sehr gutes Hygienekonzept verfügen,
freuen wir uns euch hiermit mitteilen zu können, dass alle Schulen wieder geöffnet sind.

Update zu unserem Ferienbetrieb:

Hallo Ihr Lieben,

während der gesamten Sommerferien sind wir zu den regulären Trainingszeiten für euch da!

Bei Fragen zur Anmeldung oder bei Problemen wendet euch bitte an Sifu Sebastian. Er hilft euch gern!

Habt eine schöne Sommerzeit, auch wenn sich die Sonne heute nicht durchsetzen konnte .

Bis Bald!

Euer KungFuforLife Team

Die Regeln: 

  • Betreten der Räume mit Mundschutz.
  • Desinfektionsmittel befinden sich am Eingang.
  • Bitte Hände desinfizieren.
  • Es liegt eine Liste aus, wo sich bitte alle Teilnehmer mit Namen eintragen. Dies dient der Rückverfolgung bei Erkrankung durch Covid-19.
  • Bitte Markierungen auf dem Boden beachten. Es ist ein Mindestabstand von 1,50 Meter zu jeder Seite einzuhalten.
  • Bitte kommt fertig umgezogen, da die Umkleideräume vorerst noch gesperrt sind.
  • Toiletten werden regelmäßig mit Flächendesinfektionsmittel auch während des Trainings gereinigt.
  • Das Training in geschlossenen Räumen wird bei geöffnetem Fenster stattfinden, damit ein ständiger
    Luftaustausch gewährleistet ist.
  • Eltern geben ihre Kinder vor den Trainingsräumen ab und warten bitte draußen oder in Ausnahmefällen bitte Absprache mit dem Trainer.
  • Alle Trainer sind sich ihrer Verantwortung bewusst und werden darauf achten, dass die Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Der Ablauf:

  • Wir trainieren sowohl im Trainingsraum als auch im Freien mit Kontakt und festem Trainingspartner.
  • In unseren Schulstandorten werden die Gruppen wie folgt aussehen:
  • Die Schüler werden zu Beginn des Trainings in zwei Gruppen aufgeteilt:
  • 1. Gruppe – im Raum (max. 30 Personen)
  • 2. Gruppe – im Freien (Begrenzung liegt bei 100 Personen)
  • Es wird nicht untereinander gewechselt.
  • Nach der ersten Hälfte des Kurses werden die Standorte getauscht, sodass jeder Schüler mit und ohne Körperkontakt trainieren kann.
    Bitte bringt entsprechende (wetterfeste) Kleidung mit.
  • Wie wahrscheinlich alle wissen, müssen die Abstandsregeln in den Trainingsräumen eingehalten werden.
  • Es werden Markierungen angebracht, damit jeder Schüler seinen Trainingsbereich hat, und einen Mindestabstand von 1,50 Meter zu jeder Seite einhalten kann.

So viele Bestimmungen und Mitteilungen!

Wir sind sehr froh, wenn wir euch alle gesund und
munter beim Training sehen dürfen.

Herzliche Grüße
Euer Sifu Jürgen und Team