Da ich mich seit meiner Kindheit sowohl für Kampfkunstfilme, als auch für die Lösung von körperlichen Auseinandersetzungen und den Abbau kultureller Konflikte begeistere, begann ich im Alter von 16 Jahren mit Kampfsport. Nach Muay Thai und Krav Maga widmete ich mich dem Studium von Lapunti Arnis de Abanico, woraufhin ich Escrima – ein bodenständiges und im Falle eines Überfalls wirksames Kampfsystem – entdeckte. Heute trainiere ich wöchentlich unter der Anleitung von Tom Theren (4. HG im Newman-Escrima).

Escrima ist eine geniale Kampfkunst: Diese macht es einem möglich, sich mit einfachen Prinzipien (bei uns Basics genannt) zu verteidigen, ohne sich dabei die Gesundheit zu ruinieren. Das regelmäßige Üben führt zur Stärkung des eigenen Körpers und Geistes, ohne dabei zu verkrampfen. Außerdem handelt es sich um eine sportliche Aktivität, die sich zeitlich perfekt in das Private und Berufliche einbauen lässt.

Wenn Du Dich, genauso wie ich, verteidigen und sogar diejenigen, die Dir nahestehen, schützen möchtest, dann brauchst Du nur noch eins zu machen: Komm einfach vorbei und überzeug Dich selbst. Ich würde mich riesig freuen, Dich in dieses besonders wirksame Kampfkunstsystem zu unterweisen und dabei Deine Gesundheit zu fördern.

Qualifikationen

  • Trainer Köln-Bilderstöckchen (unter Anleitung von Tom Theren, 4. HG)
  • 15+ Jahre Kampfkunsterfahrung
  • Zertifizierter Selbstverteidigungslehrer
  • Mehrere Jahre Unterrichtserfahrung

Kontakt:

Mail: philippe@kungfuforlife.de
Telefon: 01786592702

Weitere Informationen erhälst du über unser Online-Kontaktformular oder besuche uns unverbindlich zu einer entspannten Trainingseinheit.