Was ist WingTsun?

Einleitung
WingTsun ist viel mehr als Kampfkunst und Sport, WingTsun ist Bildung! Eine Bildung die bereits im Kindesalter zu deutlichen Erfolgen führt. Die Entwicklung des Kindes, körperlich und geistig, lässt sich durch WingTsun fokussiert steuern. Damit stellt WingTsun neben einer aktiven Freizeitgestaltung auch einen Bildungswert zur Verfügung. So lassen sich Talente für einen erfolgsversprechenden Lehrernachwuchs finden, entwickeln und fördern. Das Ausbildungssystem ist klar strukturiert und beinhaltet 12 Leistungsstufen, die mit einer Abschlussprüfung enden. Wer eine Berufsausbildung als WingTsun Trainer anstrebt, muss jede Abschlussprüfung mit Erfolg bestehen! WingTsun ist an vielen Kindergärten, privaten und öffentlichen Schulen, fester Bestandteil des Bildungsprogramms. Bei Erziehern und Lehrern, bei der Bundeswehr und Polizei wird WingTsun als Fortbildung angesehen und regelmäßig beworben.

Sich selbst verteidigen zu können bedeutet, niemals auf die Mäßigung oder die wohlwollende Einsicht eines Angreifers vertrauen zu müssen, sondern in jeder Situation dessen Handlungsunfähigkeit bewirken zu können.

Körperkraft oder artistisches Geschick dürfen hierbei keine entscheidende Rolle spielen – gerade Nichtathleten und das sogenannte „schwache Geschlecht“ sind auch im Alltag unserer „Hochzivilisation“ körperlichen Übergriffen und Bedrohungen besonders ausgesetzt. Natürliche körperliche Anlagen und instinktive Reaktionen kann sich aber jeder Mensch, nach seinen eigenen Möglichkeiten durch regelmäßiges WT-Training wieder aneignen.

Ein neu erarbeitetes Selbst-Bewußtsein und körperliches Bei-Sich-Sein, führt bei WT-Schülern und -Schülerinnen schon nach einiger Zeit intensiven Trainings zu einer bisher nicht gekannten entspannten Gelassenheit.

Jede Situation, in der es gilt, sich gegen einen körperlichen Angriff zu verteidigen, ist ein Kampf! WingTsun ist eine Kampfkunst, das souveräne Können, in jedem Fall den eigenen Körper für einen Angreifer „ungenießbar“ zu machen.

Selbstverteidigung mit WingTsun Kung Fu

Die Strategie

Im Wing Tsun kämpft man in allen möglichen Distanzen. Ein Angreifer, möchte seine bevorzugte Technik und Distanz seinem Gegner aufzwingen.
Ein reiner Abwehr Gedanke, kommt dem Angreifer da sehr entgegen. Es ist wie im Leben, dass unterdrücken seiner eigenen Fähigkeiten und Talente führt zum Misserfolg. Hier wird nicht die Frage gestellt, was Du möchtest! Mit einem reinen Abwehr Gedanken, kann man einen Kampf nicht für sich entscheiden. Aus diesem Grund lehrt man im Wing Tsun, was möchtest du denn? Du bist wichtig und lebe dein Leben mit deinen Möglichkeiten, Erhaltungsfördernd! Deshalb entscheiden wir den Weg auch in einem Kampf nach unseren Vorstellungen und Möglichkeiten und legen den Weg und das Ziel selbst fest.

Wir freuen uns dich kennen zu lernen.

Komm vorbei, schau Dir unser Training an und mach mit bei einem Probetraining.